Projektkoordinator*in Kinderrechte Monitoring (m/w/d) (Koordinierungsstelle Kinderrechte)

hinzugefügt vor
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Deutsches Kinderhilfswerk e.V.

Projektkoordinator*in Kinderrechte Monitoring (m/w...

Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Berlin
Vor Ort
Feste AnstellungVollzeitTeilzeit
Über uns

Das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. setzt sich seit 1972 für die Durchsetzung der Rechte von Kindern in Deutschland, deren Beteiligung im öffentlichen Leben und die Überwindung von Kinderarmut ein. Wir initiieren und unterstützen Maßnahmen und Projekte, die Mitbestimmungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten von Kindern fördern. In diesem Sinne richtet das Deutsche Kinderhilfswerk in seiner Arbeit einen besonderen Fokus auf die Herstellung von Chancengleichheit für alle Kinder in Deutschland.

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Menschenrechte (DIMR), dem Deutschen Jugendinstitut (DJI) und dem Deutschen Komitee für UNICEF einen Trägerkreis für ein unabhängiges zivilgesellschaftliches Monitoring ins Leben zu rufen. Das Projekt soll Indikatoren für die Verwirklichung der Kinderrechte auf nationaler Ebene bestimmen, diese durch Datenerhebungen erfassen und auf der Basis dieser empirischen Grundlagen im Rahmen eines begleitenden fachlichen Diskurses kinderrechtlich bewerten und Handlungsbedarfe identifizieren. Die so gewonnenen Erkenntnisse sollen in die Politikberatung einfließen und den gesellschaftlichen Diskurs zu Fortschritten in der Verwirklichung von Kinderrechten in Deutschland anregen. Das Projekt wird dabei die Einbeziehung der Perspektive von Kindern und Jugendlichen sowohl auf der Erhebungs- als auch auf der Auswertungsebene sicherstellen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir als Verstärkung der Projektkoordination im Bereich wissenschaftliches Kinderrechte Monitoring eine*n engagierte*n und aufgeschlossene*n Mitarbeiter*in.

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:
  • Unterstützung bei der Konzeption und Umsetzung von Projektmaßnahmen zur Begleitung eines wissenschaftlichen Monitoringprojekts zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland. Dabei konzeptionieren und koordinieren Sie gemeinsam mit einem Projektteam und Kooperationspartnern Maßnahmen zur empirischen Überprüfung der Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen in kinderrechtlich relevanten Themenbereichen.
  • Eigenständige und über Dienstleister beauftragte Fachrecherchen sowie inhaltliche Mitarbeit an fachlichen Berichten im Themenfeld
  • Sie unterstützen im Rahmen von Netzwerkarbeit die Pflege von Kontakten zu Kooperationspartnern und anderen Organisationen.
  • In diesem Rahmen gewährleisten Sie die organisatorische und inhaltliche Vorbereitung und Umsetzung von Vernetzungsveranstaltungen, Workshops und anderen Veranstaltungsformaten im Rahmen des Monitoringprojekts.
  • Teilnahme an Fachveranstaltungen und Begleitung von Gremiensitzungen im Themenfeld empirisches Kinderrechte Monitoring.
Anforderungen an die Bewerber*innen:
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen des Deutschen Kinderhilfswerkes.
  • Sie sind ein freundlicher und aufgeschlossener Mensch mit Interesse an aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen und deren Auswirkungen auf die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen.
  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss mit besonderem Schwerpunkt in den Bereichen empirische Sozialforschung (quantitativ wie qualitativ), Statistik, Politologie, Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaft
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im wissenschaftlichen Projektmanagement sowie Vertrautheit mit der Auswertung empirischer Daten
  • Einschlägige Berufserfahrungen in der Vernetzungsarbeit in unterschiedlichen Bereichen wissenschaftlicher Forschung oder Politikberatung (Thema Menschen- und/oder Kinderrechte oder in verwandten Bereichen, Verbands- oder sonstige zivilgesellschaftliche Arbeit).
  • Sie sind vertraut mit kinderrechtlichen Grundlagen und Debatten und können diese selbstständig auf sozialwissenschaftliche und fachpolitische Diskurse übertragen.
  • Sie haben eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit und sind vertraut mit redaktionellen Tätigkeiten im Kontext von wissenschaftlichen Publikationen
  • Sie arbeiten selbstständig und gewissenhaft, sind kommunikativ und zeitlich flexibel.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Wir setzen uns ein für einen Arbeitsalltag, der den Schutz von Kindern vor Misshandlung, Missbrauch, Ausbeutung und Vernachlässigung schützt und in dem die Einhaltung der Kinder- und Menschenrechte gefördert wird.

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet (Verlängerung angestrebt), Vergütung erfolgt nach Haustarif. Als familien- und pflegefreundlicher Arbeitgeber bietet Ihnen das Deutsche Kinderhilfswerk neben flexiblen Arbeitszeiten vor allem ein abwechslungsreiches, gesellschaftlich wirksames Tätigkeitsfeld mit viel Gestaltungsspielraum und einem engagierten, aufgeschlossenen Team.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 31.07.2024 ausschließlich als PDF-Datei per Mail an: Kai Hanke unter jobs@dkhw.de

Informationen
Ort
Deutsches Kinderhilfswerk e.V.Leipziger Straße 116-118
10117 Berlin
Haben Sie Interesse an dieser Stelle?